Delix food & wine

Einer der ersten Läden in Köln (Eröffnung 1996), die sich auf Tapas und Wein spezialisiert haben, ist das "Delix food& wine", welches auch einen angeschlossenen Weinhandel und eine "coffee&wine"-Bar (seit 1999) und seit 2007 auch eine Lounge betreibt. Der Erfolg und die vielen Nachahmer geben dem Konzept Recht. Man kann vor allem im Hauptlokal leckere Tapas und andere Kleinigkeiten verspeisen und dazu einen guten Wein geniessen, den man auch flaschenweise nach Hause mitnehmen kann. Die Bedienungen sind hier allesamt besonders liebenswürdig und umsichtig. Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben.

Am Dienstagabend (28.10.) nahmen wir hier am "Rioja Gourmet Cup" teil. Das Informationsbüro Rioja veranstaltet bereits im 2. Jahr vom 18.10.- 01.11.2008 eine Art "tour de menu spezial". Hauptrolle hierbei spielt der beliebte nordspanische Wein, der aus dem Weinanbaugebiet "Rioja" stammt. Die Restaurants sollen sich jeweils ein kreatives Menü ausdenken (3-4 Gänge) und die passenden Rioja-Weinen (weiß und rot) dazu aussuchen.

Im Delix I wurde ein 3-Gänge-Menü angeboten:

1. Tapas variadas: Serranoschinken, Cous-Cous, gegrillte Auberginen, eingelegte Sardinen, gefüllte Tintenfischringe, getrocknete Tomaten, etc.

2. Rinderfilet mit gegrillt-geschortem Paprika-grüne Bohnen-Gemüse und Thymiankartoffeln

3. Créme Caramel mit eingelegten Früchten

Das Menü war ganz okay, jedoch wenig einfallsreich. Die Kreativität ging somit leider gegen null.

Die Tapas bekommt man hier täglich und sie waren wie immer gut - aber kein nenneswerter Arbeitsaufwand. Das Fleisch im Hauptgang war zwar innen noch leicht blutig, wie es sich für ein schönes Filet auch gehört, jedoch leider trotzdem sehr trocken. Das gegrillt-geschmorte Gemüse hingegen war wirklich sehr gut. Die Créme Caramel war hingegen wieder unspektakulär und leider etwas grisselig, was darauf hindeutet, dass wahrscheinlich das Ei nicht richtig dazugegeben wurde und der "Pudding";-) somit leicht geronnen war:-(. Das "eingelegte" Obst hatte Wasser gezogen und war daher leider recht geschmacksneutral.

Der Service war wie immer wundervoll!!! Ganz, ganz liebe rührige Leute - das Arbeitsklima dort muss also wirklich gut sein! 

Zum Menü hatte man die Auswahl unter 1 weißen und 5 roten Riojas unterschiedlichster Geschmacksrichtung: von leicht über würzig-mild bis zu wirklich schwer barriquelastig war alles vertreten. Die Gäste hatten die Qual der Wahl.

Die Weine, die wir uns ausgesucht hatten: 2 x weißer Rioja und jeder 1 roten Rioja (2 unterschiedliche) waren sehr gut, jedoch paßten sie nicht 100 % ig zum Menü, was natürlich auch an unserer Unkenntnis gelegen haben kann;-)...

Wir finden es einfach schöner, wenn wir einen konkreten Wein zum konkreten Gang empfohlen bekommen - der dann im Idealfall auch noch optimal passt!

Unser Fazit also: damit gewinnt man keinen Blumentopf. Aber der Laden ist und bleibt dennoch eine gute Anlaufstelle, wenn man mal zwischendurch ein leckeres Tröpfchen mit Freunden trinken und dazu eine mediterrane Kleinigkeit essen möchte!

 

Friesenstr. 72-74
50672 Köln (Nähe Friesenplatz)

Telefon: 0221 - 12 60 200
Fax: 0221 - 12 60 201
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://delixwineshop.de

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von
12.00 bis 01.00 Uhr.
Sonntag von
11.00 bis 23.00 Uhr.

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2211841