Gänseessen

November 2013

Wir waren zum Gänseessen bei Freunden in Monheim am Rhein eingeladen.

Der Abend begann wunderbar entspannt mit einem leckeren mit Ingwer, Chili und Mango gewürzten und mit Kokosmilch abgeschmecktem Hokkaido-Süppchen vom letzten Kürbis aus dem eigenen Garten, welches unsere liebe Gastgeberin hervorragend zubereitet hatte. Sehr lecker - und immer wieder ein guter Starter! Dazu tranken wir ein nettes Gläschen Weissburgunder.

Wir waren eine sehr gesellige Runde und freuten uns schon alle sehr auf den duftenden Gänsebraten in der Röhre, den unser lieber Gastgeber per Niedertemperatur-Garmethode 5 Stündchen im Backofen schmoren hat lassen.

Serviert wurden uns wunderbarste zartsaftige Gänsefleischstückchen in schmackhafter Soße mit leckeren selbstgemachten Kartoffelklößen (Chapeau - ich ziehe meinen Hut für so viel Vorbereitungszeit!) und herrlich gewürztem und natürlich hausgemachtem Rotkohl. Ein Träumchen! Auch der dazu gereichte Rotwein aus dem Côte du Rhône - Gebiet passte hier hervorragend.

Zum krönenden Abschluss gab es ein selbstgemachtes Maronenparfait mit karamellisierter Marone und frischen Orangen in Soße. Hierzu gab es einen restsüßen Riesling vom Saar-Weingut Dr. Siemens.

Es war ein wunderschöner Abend und vielen lieben Dank noch einmal für die Einladung!!!

Wir kommen immer wieder gerne zu Euch :-) !!!

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2211902